Social-Media-Tools sind essentielle Werkzeuge für jede:n Social-Media-Manager:in. Von der Planung bis zur Analyse, über Video- und Bildbearbeitung, Design und Text – mit Social-Media-Tools lassen sich Prozesse vereinfachen und Abläufe professionalisieren. Wünschen Sie sich einen besseren Überblick über Ihr Social-Media-Portfolio oder sind Sie auf der Suche nach speziellen Tools, die Ihren Arbeitsalltag im Social-Media-Marketing erleichtern? Die folgenden Social-Media-Tools werden Ihnen helfen in sozialen Netzwerken noch besser zu performen. Filtern Sie sich einfach die richtigen Tools für Ihre Bedürfnisse heraus!

Social-Media-Management Tools: Synchronisieren Sie Ihre Accounts

Um Ihnen einen optimalen Workflow zu ermöglichen, gibt es eine Reihe an Social-Media-Management Tools, die Ihnen dabei unter die Arme greifen können. Denn ein gutes Social-Media-Tool bietet Ihnen einen Rundumservice: es hilft Ihnen Nachrichten aus der Community schneller zu beantworten, Beiträge im Voraus zu planen, die Performance im Anschluss zu analysieren und idealerweise noch alle Accounts auf einer Plattform im Überblick zu behalten. Allerdings beinhaltet nicht jedes Tool exakt die Lösung, die Sie für Ihr Social-Media-Management benötigen. Faktoren wie Veröffentlichungszeitplan, Marketingbudget, Anzahl an Kunden:innen und die Plattformen, die Sie nutzen, entscheiden über das passende Social-Media-Management Tool.

15 Social-Media-Tools, um die keiner herum kommt

  1. Agorapulse
  2. MeetEdgar
  3. SmartQueue
  4. Co-Schedule
  5. quintly
  6. Keyhole
  7. Brandwatch
  8. Quick Search (by Talkwalker)
  9. How Sociable
  10. Social Mention
  11. Answer the Public
  12. Ahrefs
  13. Canva
  14. Word Swag
  15. Hashtag-Generator

Agorapulse

Agorapulse ist ein übersichtliches Social-Media-Tool mit Full Service und zahlreichen Funktionen. Mit nur wenigen Klicks können Social-Media-Teams Beiträge planen, ihre Social-Inbox verwalten, Reports erstellen und Social-Media-Monitoring betreiben. AgoraPulse verfügt zudem über ein integriertes CRM und bietet auch Extras wie gespeicherte Hashtag-Gruppen und unbegrenzte Social Listening Suchen.

Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, YouTube

Top Features: Zentrale Inbox, Intuitives Planen von Beiträgen, Social-Media-Monitoring, aussagekräftige Reports

Achten Sie vor dem Kauf auf die Bewertungen der Tools. Hierfür können Sie einen Blick auf G2, Trustradius oder das deutschsprachige Pendant OMR werfen.

Homepage Social-Media-Tool Agorapulse

Social-Media-Planungstools: Behalten Sie Ihre Posts im Blick

Wenn Sie auf der Suche nach einem Social-Media-Planungstool sind, dass es Ihnen ermöglicht, netzwerkübergreifend und sogar für mehrere Marken und Profile im Postings im Voraus zu planen, finden Sie neben den Allroundern auch Tools, die sich auf die Planung spezialisiert haben. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl vor.

MeetEdgar

MeetEdgar ist ein ideales Social-Media-Planungstool, dass Ihnen viel Zeit und Arbeit ersparen kann. Denn die Software hilft Ihnen Ihre Social-Media-Kanäle an einem Ort im Blick zu behalten. MeetEdgar bietet außerdem eine umfassende Kategoriefunktion, sowie eine Kalenderfunktion, mit der Sie Ihre erstellen Posts im Voraus planen können. Alle Posts wandern anschließend in die Library, sodass man den Content immer wieder verwenden kann. Mit der Warteliste (Queue) können Sie immer nachvollziehen, was in den nächsten zwei Wochen wann und wo gepostet wird.

Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram, LinkedIn, Pinterest, Twitter

Top Features: Kategoriefunktion von Content, Social-Media-Kalender, große Library an zeitlosen Inhalten, Re-Share-Funktion, Warteschlange

SmarterQueue

SmarterQueue ist die kostengünstigere Variante zu MeetEdgar und bietet Ihnen ebenso eine automatische Planung Ihrer Social-Media-Posts auf mehreren Kanälen und für unterschiedliche Profile. Mit SmarterQueue wird der Content, der geteilt werden soll, kategorisierten Warteschlangen zugeteilt. So können Sie Content recyceln und weiter posten lassen. Das spart viel Zeit und Nerven. Auch kuratierte Inhalte lassen sich in die Warteschlange einfügen. Gut zu wissen: Mit SmarterQueue können Sie nicht auf Instagram posten, der Content von Instagram lässt sich aber in das Tool importieren und für andere Kanäle weiterverwenden.

Social-Media-Kanäle: Facebook, LinkedIn, Pinterest, Twitter

Top Features: Social-Media-Kalender, Content Management, Content-Recycling, kategorisierte Warteschlangen

Coschedule

Coschedule ist ein Social-Media-Tool, das sowohl für Soloselbstständige und Influencer:innen, als auch für Unternehmen und Agenturen, die mehrere Projekte und Kunden:innen auf einmal organisieren wollen, geeignet ist. Je nach Version erhalten Sie einen integrierten Kalender mit Blog- und Marketingprojekten. Sie können Ihren Blog-Content, Postings und auch Werbeaktionen an einem Ort verwalten und veröffentlichen und so alle Beiträge für Instagram planen, ebenso für Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest. Auch weitere Features wie ein Analyse-Tool sind integrierbar.

Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram, LinkedIn, Pinterest, Twitter

Top Features: Social-Media-Kalender, Content Management, E-Mail-Marketing-Integration, Business-Analytics

Social-Media-Analyse Tools: Erfolge sichtbar machen

Um den Erfolg Ihrer Social-Media-Strategie auf den unterschiedlichen sozialen Netzwerken messbar zu machen, verschiedene Maßnahmen miteinander zu vergleichen und letztendlich zu sehen, ob Ihre aktuelle Strategie aufgeht, kommen Sie um eine leistungsstarke nicht herum. All-in-One-Tools wie Agorapulse haben ebenfalls eine kleine Analyse-Sektion. Sollte die nicht mehr ausreichen, ist es empfehlenswert auf einen Spezialisten zurückzugreifen. Neben den bereits vorgestellten Allroundern zeigen wir Ihnen hier weitere Social-Media-Analyse Tools.

Quintly

Quintly ist ein weiterer Spezialist im Analyse-Segment. Sie möchten wissen wie Ihr Content performt und was Ihre Wettbewerber machen? Quintly bietet Ihnen viele starke Features, die Sie unterstützen Ihre Social-Media-Strategien zu optimieren und den Markt im Auge zu behalten: Wettbewerbs-Benchmarketing, Post-Tagging, Reporting Dashboard mit über 350 Metriken, markenrelevante KPIs und anderes mehr. Mit den zentralisierten Analysen aller relevanten Social-Media-Kanäle, spart Quintly Ihnen viel Zeit, denn Sie müssen keine manuelle Verfolgung von KPIs über mehrere Plattformen mehr vornehmen.

Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram, LinkedIn, Snapchat, Twitter, YouTube

 

Social-Media-Tool Quintly zur Datenanalyse

Keyhole

Keyhole gehört zu den Social-Media-Marketing Tools, die ursprünglich für die Hashtag-Analyse genutzt wurden. Heute wird es vom Marketing verwendet, um Social-Media-Accounts, Hashtags und Keywords auf Twitter, Instagram und Facebook in Echtzeit zu verfolgen. Mit der Social-Listening-Tool Funktion können Markennennungen in Blogs und auf News-Websites überwacht werden. Es umfasst außerdem Keyword-Clouds, Influencer-Suche, Stimmungs-, Trend- und Konkurrenzanalysen und ein Social-Media-Analytics Tool.

Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram, Twitter

Social-Listening-Tools: Was die Zielgruppe von Ihnen hält

Sie möchten wissen, wie Kunden:innen und Fans über Sie sprechen, welche Influencer:innen sich mit Ihrer Marke oder markenrelevanten Inhalten befassen und welche zum Unternehmen passenden Themen gerade diskutiert werden? Social-Listening-Tools überwachen für Sie relevante Social-Media-Kanäle hinsichtlich Erwähnungen Ihrer Marke, Ihrer Mitbewerber:innen, Ihres Produkts und aller anderen Begriffe und Themen, die für Sie relevant sind. Aus der Analyse dieser Daten lassen sich zukünftige Social-Media-Strategien ableiten. Mit Social-Listening-Tools erkennen Sie also die Stimmung hinter den Social-Media-Posts. Hier stellen wir Ihnen drei Social-Listening-Tools vor.

Brandwatch

Brandwatch ist ein weltweiter Anbieter von Analyse-Software und eine digitale Consumer Intelligence Plattform. Dabei legen die Social-Media-Marketing Tools von Brandwatch ihren Schwerpunkt auf die Datenanalyse aus den relevanten Social-Media-Kanälen – nicht auf die Content-Planung. Der Fokus ist bei Brandwatch vielmehr auf die Themen Social Listening, Social Intelligence sowie Reputationsmanagement gerichtet. Mit den Brandwatch-Analysen können Sie Ihre Kampagnen in Echtzeit überwachen, Markttrends bewerten, Konkurrenzanalysen durchführen, neue Verkaufsmöglichkeiten finden, erfahren, wie Ihr Publikum über Ihre Marke denkt und Ihren ROI verbessern.

Quick Search by Talkwalker

Quick Search by Talkwalker ist eine Social-Media-Suchmaschine mit der Sie Influencer:innen in Sekunden finden, Trends in Echtzeit identifizieren und Ideen für Ihr Content-Marketing generieren können. Sie geben einen beliebigen Suchbegriff ein und können Analysen aller Erwähnungen der letzten 13 Monate sehen. Ob Sie nun wissen wollen, wie das digitale Markenimage aussieht, welche Reaktionen die letzte Kampagne generiert hat oder welche Nutzer:innen über das Produkt sprechen, mit Quick Search erhalten Sie Antworten darauf.

HowSociable

HowSociable ist ein simples Social-Listening-Tool, dass Ihnen ohne großen Kostenaufwand einen Überblick darüber gibt, wo und was über Ihre Marke gesprochen wird und auch wie sich die Sicht der User:innen auf Ihre Marke verändert. Bevor Sie ein umfangreiches Social-Media-Monitoring in Anspruch nehmen, sollten Sie sich von Social-Media-Tools wie HowSociable überzeugen lassen. Mit dem Tool können Sie kostenlos Ihren Marketingnamen auf bis zu zwölf Social-Media-Websites tracken. Die Vollversion bietet zudem umfangreichere Analysen.

Social Mention

Social Mention ist eine real-time Social-Media-Suchmaschine, ein einfaches Tool, mit dem Sie in beliebigen sozialen Netzwerken nach Keywords suchen können. Alle Erwähnungen dieses Keywords auf den ausgewählten Plattformen werden dann in den Suchergebnissen aufgeführt und landen außerdem sofort in Ihrem E-Mail-Postfach. Noch dazu bewertet Social Mention die Erwähnungen nach vier Kriterien:

1. Strength: die Wahrscheinlichkeit, dass online über Ihre Marke diskutiert wird
2. Sentiment: das Verhältnis von positiven zu negativen Erwähnungen
3. Passion: die Wahrscheinlichkeit, dass Personen, die Ihre Marke erwähnen, dies mehrmals tun
4. Reach: die Reichweite Ihres Markeneinflusses bei verschiedenen Benutzern.

Social-Media-Tools, die Sie unbedingt ausprobieren sollten

Neben den Standard-Tools gibt es eine Menge kleinerer und größerer Social-Media-Tools, die Ihnen im täglichen Business viel Arbeit abnehmen können. Aber welche dieser Tools sind es wert, sich mit ihnen zu beschäftigen? An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige dieser kleinen Alltagshelfer vorstellen. Die meisten dieser Social-Media-Tools sind außerdem kostenlos.

Social-Media-Tools für Ihre Keyword-Recherche

Mit Answer the Public erhalten Sie einen Überblick darüber, was Google seinen Nutzern an Vorschlägen zu einem Keyword anbietet. Da Googles Vorschläge sich an den tatsächlich getippten Fragen und Keywords orientieren, bekommen Sie so ein Bild über das, was Leute zu Ihrem gesuchten Thema wissen wollen. Eine ideale Inspirationsquelle, um Keyword-Ideen zu bestimmten Inhalten zu generieren.

Der kostenlose Ahrefs Keyword Generator stellt die Top 100 Keyword-Ideen für jeden Begriff oder jede Phrase aus einer Datenbank von mehr als zehn Milliarden Keywords in 170 Ländern zur Verfügung. Das Tool zeigt das geschätzte monatliche Suchvolumen für jeden Vorschlag und den Keyword Difficulty Score für die ersten zehn Ideen an. Sie können auch die Top 50 Fragen zum Thema sehen. Ähnlich tolle Insights bietet Ihnen das kostenlose Keyword-Tool Ubersuggest.

Social-Media-Tools für Bild- und Videobearbeitung

Canva gehört zu den beliebtesten Social-Media-Tools für die Erstellung von unterschiedlichen Grafiken für Ihre Social-Media-Kanäle. Dank der großen Auswahl an Templates für jeden erdenklichen Gebrauch, werden aus Ihren Fotos aufmerksamkeitsstarke Social-Media-Posts, etwa für Instagram (auch Stories), Facebook sowie YouTube-Miniatur-Ansichten. Bei Canva können Sie aus Millionen von Stockfotos, Fotofiltern und Hunderten von Schriftarten wählen. Die kostenlose Version bietet eine kleine, aber dennoch eine gute, Auswahl an Vorlagen und Fotos.

Mit Word Swag machen Sie aus Ihren Social-Media-Posts echte Hingucker. Denn die Word Swag-App ermöglicht es Ihnen zu Ihren Fotos ganz schnell und einfach Text hinzuzufügen. Mit einer Auswahl von hunderten vorgefertigten Zitaten und Gedanken entstehen so aus Ihren Bildern ganz individuelle Layouts – von unterwegs auf Ihrem iPhone. Ein ideales Tool, wenn Sie live von einem Event oder einer Messe über Ihre Social-Media-Kanäle posten möchten.

Videos spielen in sozialen Medien eine immer wichtigere Rolle. Mit Magisto wählen Sie ein Tool, mit dem Sie Videoclips für soziale Netzwerke erstellen können. Die Anwendung ist sowohl für Android als auch für iOS und als webbasiertes Tool für den PC verfügbar und zeichnet sich vor allem durch den geringen Aufwand aus, der für das Erstellen ansprechender Videos notwendig ist. Magisto eignet sich für das Posten auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube sowie direkt auf Ihrer Website.

Social-Media-Tool: Hashtag-Generator

Suchen Sie nach einer All-in-One-Hashtag-Suchplattform für Facebook, Instagram und Twitter? All Hashtag ist das Tool für Sie, wenn Sie neue Hashtag-Ideen brauchen. Geben Sie einfach ein Stichwort ein – und das Tool generiert 30 verwandte Hashtags. Sie können aus zufälligen Top- oder Live-Hashtags wählen, um Ihre Ergebnisse zu filtern. Sind Sie fündig geworden, dann klicken Sie auf die Schaltfläche “Kopieren”, um die Hashtags direkt zu Ihrem Social-Media-Post hinzuzufügen.

Social-Media-Tools: Unser Fazit

Im undurchsichtigen Dschungel der Social-Media-Tools ist es nicht immer einfach, das richtige Tool für Ihre Zwecke herauszufiltern. Vor allem für die Arbeit im Team sollten Sie die Anschaffung eines Social-Media-Management Tools, wie Agorapulse, in Erwägung ziehen. Denn das Gesamtpaket, dass dieses Tool bietet, hilft Ihnen immens bei der Planung, Durchführung, Abstimmung und Analyse von Projekten und spart wertvolle Zeit. Manchmal kann es natürlich auch eine Kombination aus mehreren Tools sein, die Ihnen den täglichen Workflow erleichtern.

Neben einem Management-Tool wie Agorapulse sollten Sie auf ein Social-Media-Analyse Tool wie Quintly zurückgreifen, wenn Ihnen die Funktionen nicht ausreichen sollten. Nur mit einem aussagekräftigen Social-Media-Report können Sie Insights gewinnen und Ihre Kampagnen optimieren. Sollten Sie in Ihrem Team keine Designer:innen haben, dann greifen Sie zu Canva. Mit dem intuitiven Grafik-Tool können Sie ganz einfach hochwertige Designs für alle Social-Media-Kanäle erstellen.

Darüber hinaus gibt es viele weitere kleinere Tools (zum Teil sogar kostenlos), die tolle Lösungen für die Optimierung Ihres Contents parat halten und Ihnen neue Möglichkeiten eröffnen. Welche Sie davon noch brauchen, ist abhängig davon wie tief Sie in die Social-Media-Strategie eintauchen wollen.