Harte Arbeit ist nicht gleich ein Garant für Erfolg auf Social Media! Die wenigsten interessieren sich dafür, wie viele Stunden Sie an einem Projekt sitzen, wie gestresst Sie sind und wie hart Sie arbeiten, um die Abgabefristen einzuhalten. Es sei denn, Sie können belegen, dass sich die langen Arbeitsstunden, der Stress und die harte Arbeit positiv auf den ROI (Return-on-Investment) und somit auf das Unternehmensziel auswirken. Doch eine detaillierte ROI-Analyse ist ein Zeitfresser.

Wie finden Sie also neben den täglichen Aufgaben als Social-Media-Manager noch Zeit, um Daten zu sammeln, zu analysieren und regelmäßige ROI-Analysen dem Vorstand vorzulegen?

Den Social-Media-ROI zu berechnen und zu belegen, stellt für 60 % der Social-Media-Manager eine der größten Herausforderungen dar. Rhonda Giedt, ehemalige Marketingleiterin eines führenden 3D-Druck-Unternehmens kann dies aus eigener Erfahrung berichten. Als Marketingleiterin eines schnell wachsenden Unternehmens stand sie unter immensem Druck und sah sich mit folgenden Aufgaben konfrontiert:

  • die Social-Media-Präsenz für mehrere Marken und auf verschiedenen sozialen Netzwerken aufzubauen
  • detaillierte Metriken und Social-Media-ROI-Analysen in Echtzeit zu erstellen
  • eine effizientere und agilere Social-Media-Strategie zu gestalten
  • die Anzahl der Tools zu reduzieren
  • Zeit, Geld und Aufwand zu reduzieren

Um alle genannten Ziele zu erreichen, hat Rhonda viel und hart gearbeitet. Doch frustriert von der vielen Arbeit, suchte sie nach einer Lösung: Sie testete sechs verschiedene Social-Media-Management-Tools (darunter Agorapulse, Sprout Social, Buffer und Hootsuite), um Ihrem Marketing-Team ein Tool an die Hand zu geben, welches Social Media messbar macht und den Erfolg der Kampagnen einfach belegt.

Das Hauptziel von Rhonda’s Team bestand darin, die Social-Media-Präsenz des Unternehmens zu erweitern, um das schnelle Wachstum der Firma auch in den sozialen Netzwerken zu begleiten.

Am Ende hat sie Agorapulse als ihre bevorzugte Social-Media-Management-Software ausgewählt und ihre Wahl nicht bereut.

Früher brauchten Rhonda und ihr Team mehr als zwei Tage pro Monat und vier Tools, um den Social-Media-ROI zu ermitteln.

Mit Agorapulse haben sie es geschafft 95 % des Zeitaufwandes und 2600 Euro pro Monat einzusparen und ihre Social-Media-Präsenz in nur sechs Monaten auszubauen!

Wie genau? Das erfahren Sie, wenn Sie weiter lesen.

Agorapulse testen

Die Herausforderung: Das richtige Social-Media-Management-Tool finden

Das Unternehmen befand sich in einer Wachstumsphase, als es im Januar 2022 Agorapulse für sich entdeckte. Die Firma für 3D-Drucke hat weltweit mehr als eine Million Kund:innen, einen Hauptsitz in New York, Produktionsstätten an drei Standorten und ein Netzwerk verifizierter Partner:innen in der ganzen Welt.

Um die Präsenz auf Social Media auszubauen und die Arbeit des Marketing-Teams effektiver zu gestalten, benötigten Rhonda und ihr Team eine Plattform zur Verwaltung aller Social-Media-Profile mit folgenden Features:

  • Ein einziges Tool, um die Profile aller fünf Marken auf Social Media zu verwalten und um die Präsenz zeitsparend auszubauen.
  • Einfache Erstellung von ROI-Analysen, um die eigene Stelle als Social-Media-Manager zu rechtfertigen, das Marketing-Team weiter auszubauen und nachzuweisen, dass das Budget richtig eingesetzt wurde.
  • Aufbau eines Workflows, sodass alle Social-Media-Posts vor ihrer Veröffentlichung geprüft und genehmigt werden können, um Fehler zu vermeiden und eine konsistente Markenbotschaft zu gewährleisten.
  • Monitoring der Kampagnen in Echtzeit, um schnell reagieren zu können, neue Ideen auszuprobieren und die Social-Media-Marketing-Strategie entsprechend anzupassen.

Rhonda und das Marketing-Team wussten genau, was ein Social-Media-Management-Tool können muss. Das Problem war nur, dass sie lange kein Tool finden konnten, das alle Anforderungen erfüllt.

Sie waren auf der Suche nach einem umfassenden All-in-One-Tool mit folgenden Funktionen:

  • Aktivitäten-Anzeige, Planung und Veröffentlichung von Beiträgen, Überwachung der Interaktionen und Verwaltung von allen fünf Marken-Profilen.
  • Ein einfach einzurichtender Team-Workflow zur Genehmigung und Veröffentlichung von Beiträgen – ohne zusätzliche Kosten.
  • Genaue ROI-Analysen für Social Media – ohne andere Abteilungen fragen zu müssen, mehrere Tools zu nutzen und manuelle Excel-Tabellen zu pflegen.
  • Einfacher Zugriff auf wichtige Daten, die als Grundlage für ihre Social-Media-Strategie dienen und mit denen sie ihre Strategie stets anpassen können.

Mit Agorapulse hatte die Suche endlich ein Ende!

Die Lösung: Wie Agorapulse die Anforderungen der Firma erfüllt (und übertrifft)

Nach einer zweiwöchigen kostenlosen Testphase setzten sich Rhonda und Agorapulse zusammen, um die perfekte Lösung für sie und ihr Team zu finden.

Das Paket sah wie folgt aus:

  • Ein integriertes ROI-Analyse-Tool für Social, um den Zeitaufwand zu reduzieren und Fehlerquellen bei manuellen Reports zu vermeiden.
  • Approval-Workflow (ohne zusätzliche Kosten), um Inhalte schnell zu veröffentlichen
  • Viele Features zur Veröffentlichung von Beiträgen und zur Verwaltung von fünf Profilen über nur eine Plattform.
  • Automatisierte UTM-Parameter und Social-Listening-Funktionen, um die Performance von Social-Media-Kampagnen in Echtzeit zu überwachen.

Das Ergebnis: Schnelle ROI-Reports für Social, einfache Workflows für Teams, Next-Level-Publishing-Funktionen und automatisierte UTM-Parameter.

Lassen Sie uns genau anschauen, welche Vorteile Rhonda und ihr Team mit Agorapulse plötzlich hatten.

Große Zeitersparnis durch ein integriertes Tool zur Erstellung von ROI-Analysen

Bevor Rhonda Agorapulse genutzt hat, benötigte sie mehr als zwei Arbeitstage pro Monat für die Erstellung von Social-Media-ROI-Analysen. Bei größeren Quartals- oder Jahresberichten konnte es auch gern mal eine ganze Woche dauern.

Sie verbrachte Stunden damit, Daten aus verschiedenen Quellen (wie Google Analytics, sozialen Netzwerken, Excel-Tabellen und anderen Social-Management-Plattformen) zu sammeln.

Als Nächstes teilte sie die UTM-Parameter in einzelne Kategorien ein und kopierte die Daten in mühevoller Kleinarbeit in mehrere Tabellen.

Dann berechnete sie den ROI mit einem Taschenrechner (Taschenrechner!) und Excel-Formeln und veranschaulichte die ROI-Analysen mit Hilfe von PowerPoint.

Doch obwohl sie so viel Aufwand betrieb, konnten ihre händischen Reports den Social-Media-ROI nicht genau belegen. Sie entdeckte oft Ungereimtheiten in den Daten und sah sich immer wieder mit Fragen konfrontiert, die sie nicht beantworten konnte.

Mit dem integrierten ROI-Reporting-Tool von Agorapulse konnte Rhonda nun direkt auf die Daten von Google Analytics zugreifen, um professionelle Reports mit genauen Daten zu erstellen, die den Anforderungen des Unternehmens entsprechen.

Anstatt jedes Mal einen händischen und zeitaufwändigen Prozess zu durchlaufen, konnte sie nun zuverlässige Social-Media-Reports innerhalb von Minuten (nicht Tagen) erstellen, herunterladen und weiterleiten.

Doppelte Excel-Tabellen, ungenaue Diagramme und manuelle Daten von einem Ort zum anderen zu kopieren, gehörte nun zum Glück der Vergangenheit an. Was für eine Zeitersparnis!

Social-Media-ROI-Feature testen

Integrierter Approval-Prozess ohne zusätzliche Kosten, um Beiträge schnell veröffentlichen zu können

Rhondas neuer Social-Media-Manager war mit der Welt des 3D-Drucks nicht vertraut. Daher war es Rhonda wichtig, eine Möglichkeit zu haben, um alle Posts zu überprüfen und abzusegnen, bevor sie online gingen.

Vor Agorapulse wurde dieser Genehmigungsprozess per E-Mail gehandhabt. Da Rhonda jedoch jeden Tag mit Hunderten von E-Mails überflutet wurde, führte dieser Prozess häufig zu Verzögerungen, was nicht zielführend und ärgerlich war. Schließlich spielt das Timing gerade bei Social eine große Rolle.

Dank dem integrierten Approval-Prozess von Agorapulse konnte Rhonda einen automatisierten Workflow zur Genehmigung von Posts einrichten. Mit nur einem Klick konnte der Social-Media-Manager Rhonda Beiträge zuweisen, um diese überprüfen zu lassen. Über eine Notiz konnte er den Kontext des Posts kurz erklären und Rhonda konnte ihr Feedback in einem Konversations-Thread innerhalb der Plattform geben.

Wichtige und vor allem termingerechte Posts konnten von nun an bearbeitet und veröffentlicht werden – wahre Team-Kollaboration 2.0!

Social Media Teamkollaboration

Viele Veröffentlichungsmöglichkeiten um fünf Markenprofile über ein einziges Tool zu managen

Da sich Rhonda und ihr Team um die Social-Konten von fünf Marken gleichzeitig kümmern mussten, hatten sie vor Agorapulse Schwierigkeiten damit, eine Vielzahl von Kampagnen zu verwalten, regelmäßig neuen Content in verschiedenen Netzwerken zu posten und rechtzeitig auf Kommentare zu reagieren.

Seitdem sie die Funktionen “Beiträge planen” von Agorapulse für sich entdeckt haben, konnten sie alle Social-Media-Aktivitäten kontrollieren, auf jeden Kommentar reagieren und Posts für alle fünf Marken planen, veröffentlichen und genehmigen – und das aus einem einzigen Tool heraus.

  • Alle Reaktionen auf Posts werden automatisch in einer zentralen “Social Inbox” gesammelt. Von hier aus konnten Rhonda und ihr Team Nachrichten, Kommentare und Interaktionen für alle fünf Marken beantworten, organisieren und zuordnen.
  • Der Beitragskalender ermöglicht es, Beiträge im Voraus zu planen und auf einen Blick zu sehen, was ansteht. So konnten sie Lücken im Content erkennen und die anstehenden Beiträge und Kampagnen für alle fünf Marken im Auge behalten.
  • Das übersichtliche, einfache Dashboard gab ihnen einen Überblick über alle Social-Media-Aktivitäten (je nach Profil) und es wurde zu einem Kinderspiel alle Brands von einem einzigen Ort aus zu verwalten.

Automatische UTM-Parameter und Social-Listening-Funktionen, um Kampagnen in Echtzeit zu überwachen

Rhonda wollte die Social-Media-Marketing-Strategie regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass ihr Content mit anderen Marketing-Kampagnen Hand in Hand geht und Ergebnisse erzielt.

Bevor sie sich für Agorapulse entschieden hat, war es aufgrund des Datenmangels schwierig, die Performance von Social-Media-Kampagnen genau zu überwachen. Das hat es extrem schwierig gemacht herauszufinden, was funktionierte und was nicht.

Doch von nun an hatte Rhonda (neben der Integration von Google-Analytics-Daten) Zugriff auf folgende Funktionen, die ihr geholfen haben, die Performance zu überwachen:

  • UTM-Parameter, die automatisch von Agorapulse zu jedem Link hinzugefügt werden, damit sie echte Conversions messen können
    Social-Listening-Funktionen, mit denen sie die Performance im Vergleich zur Konkurrenz in Echtzeit bewerten können

Diese Funktionen haben Rhonda das nötige Wissen und Vertrauen gegeben, die Social-Media-Strategie gegebenenfalls zu ändern, wenn etwas nicht funktionierte und hat sie somit flexibler gemacht.

Was das Unternehmen nach 6 Monaten mit Agorapulse erreicht hat

“Früher brauchte man ein ganzes Dorf, um eine umfassende ROI-Analyse zu erstellen, jetzt sind es nur noch ein paar Klicks. Es ist viel einfacher den Nutzen von Social Media zu belegen und es beruhigt meinen Chef, dass die Strategie aufgeht und dass das Geld richtig investiert ist.” (Rhonda Giedt, ehemalige Marketingleiterin)

Nach nur sechs Monaten mit Agorapulse war das Unternehmen von den Ergebnissen, die es erzielt hat, begeistert.

Da sie nun Echtzeit-Performance-Daten hatten und sehen konnten, was funktionierte und was nicht, experimentierten sie mit neuen Inhalten und passten ihre Social-Media-Strategie wöchentlich an.

Beiträge konnten nun innerhalb von Minuten veröffentlicht werden (statt Stunden), da der Approval-Prozess über Agorapulse die Teamarbeit und die Kommunikation erleichterte.

Dank der direkten Integration von Google-Analytics-Daten hat die Erstellung von ROI-Analysen nicht mehr zwei Tage pro Monat, sondern nur noch 20 Minuten gedauert. Dadurch hatte das Team plötzlich 95 % mehr Zeit für andere Aufgaben.

Sie konnten neben Engagement, Likes und Impressionen auch Conversions und Verkäufe nachvollziehen und den genauen Betrag der Einnahmen sehen, den sie über Social erzielt haben.

Rhonda und ihr Marketing-Team konnten alle Marken, Nachrichten, Kommentare und Interaktionen mühelos über eine einzige Plattform steuern. Mit einem Schlag brauchten sie anstatt vier Tools nur noch ein einziges und haben fast 15.000 € eingespart.

Neugierig geworden? Dann wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, um eine kostenlose Demo zu erhalten oder melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an.

Agorapulse testen